Omotion Logo Peter and Coll Banner
 
 
  English Flag ENGLISH   Spanish Flag ESPAÑOL  
 
 
 
 

LÄNDER-INFO  S Ü D A M E R I K A

World Map
   


Inhaltsverzeichnis-Eintrag
Inhaltsverzeichnis-Eintrag
Inhaltsverzeichnis-Eintrag
Inhaltsverzeichnis-Eintrag
 
 
Indexer
EINFÜHRUNG
1494 wurde Südamerika im Vertrag von Tordesillas von Papst Alexander VI. zwischen Spanien und Portugal aufgeteilt. Der östliche Teil, auf dem sich heute Brasilien befindet, wurde Portugal zugeschlagen, der westliche Spanien. Deshalb wird in Brasilien heute Portugiesisch gesprochen, während in fast allen anderen südamerikanischen Staaten die Landessprache Spanisch ist.
 
 
Indexer
ALLGEMEINE DATEN
Einwohnerzahl mehr als 371.000.000 (2005)
Sprachen Spanisch, Portugiesisch (Brasilien), Papiamentu und Niederländisch (Suriname), Englisch (Guyana), Französisch (Französisch-Guayana);

Quechua, Guaraní und Aymara sind außerdem die am weitesten verbreiteten indigenen Sprachen Südamerikas
 
 
Indexer
GEOGRAPHIE
Allgemein Südamerikas Rückgrat bilden die Anden, ein Gebirgszug, der sich an der Westküste über 7.500km erstreckt - von Kolumbien bis Südchile; im Zentrum befinden sich vom Amazonas und unzähligen Zuflüssen eingenommene Tiefländer und im Osten gibt es Bergländer; die Südspitze des Kontinents, an der Pazifik und Atlantik aufeinander treffen, ist Kap Hoorn - auf einer Insel gelegen
Fläche 17.843.000km² (viertgrößter Kontinent der Erde)
Klima fast überall auf dem Kontinent tropisch warm; in den Anden (Klimascheide) gibt es jedoch mehrere Klimastufen; an der Pazifik-Küste herrscht von Nord nach Süd in regelmäßiger Abfolge tropisches Regenwald-, Wüsten-, subtropisches und ozeanisch-gemäßigtes Klima; südlich des 30. Breitengrades und auf den Andenhochflächen gemäßigt bis kühl; im Amazonasbecken feuchtheißes Äquatorialklima; in Patagonien Wüsten- und Steppenklima; im äußersten Süden subpolares Klima
Nördlichster Punkt (Festland) Punta Gallinas (Kolumbien) 1227' nördl. Breite
Südlichster Punkt (Festland) Cabo Forward (Magalhães-Straße) 5354' südl. Breite
Westlichster Punkt (Festland) Punta Pariñas (Peru) 8122' westl. Länge
Östlichster Punkt (Festland) Cabo Branco (Brasilien) 3445' westl. Länge
Höchster Punkt Cerro Aconcagua 6.959m (Argentinien)
Längster Fluss Amazonas 6.400km (Brasilien)
Größter See Lago de Maracaibo 14.350km² (Venezuela)
 
 
Indexer
LÄNDER-ÜBERBLICK
Land Highlights (nur Stationen unserer Reise)
Ecuador Hauptstadt Quito, Indígena-Markt in Otavalo, Ibarra, Küste um Bahía de Caráquez, Puerto López, Guayaquil, Guaranda, Riobamba, Baños, Cuenca, Loja und natürlich die Galápagos-Inseln
Peru Piura, Chiclayo, Cajamarca, Küstenwüste um Trujillo, Kulturstätten der Moche, Huanchaco, Casma, Huaraz, Chavín, Caraz, Barranca, Kulturstätte von CARAL, Hauptstadt Lima, Lagune von Ica, die Nazca-Linien, Arequipa, Chivay und der Colca-Cañon, Huancayo, Huancavelica, Ayacucho, Andahuaylas, Cusco, Machu Picchu, Puno und der Titikaka-See
Bolivien die andere Seite des Titikaka-Sees, Copacabana, La Paz, das Altiplano um Oruro und Uyuni, die Salzsee- Wüste südlich von Uyuni, die Mienenstadt Potosi, Hauptstadt Sucre, Cochabamba, Villa Tunari, Buena Vista, Santa Cruz de la Sierra
Paraguay die Trans-Chaco-Rute via Filadelfia, Hauptstadt Asunción, San Bernardino, Ybicuí, Encarnación, die Jesuiten-Ruinen um Jesús und Trinidad, Ciudad del Este und das Wasserkraftwerk Itaipú
Brasilien Foz do Iguazú, die Iguazú-Wasserfälle, São Paulo, die Küste von Rio de Janeiro, Curitiba, Vila Velha, die Küste um Paranaguá, Ilha do Mel, Florianópolis, Porto Alegre
Uruguay Chuy, Castillo, Maldonado, Hauptstadt Montevideo, die Estancias von San José, Chamizo, Colonia de Sacramento
Argentinien Hauptstadt Buenos Aires, Tigre, Córdoba, Alta Gracia, La Rioja, Cañon von Talampaya, San Juan, Mendoza, Neuquén, San Martin de los Andes, San Carlos de Bariloche, El Bolsón, Esquél, Trevelin, Küste um Puerto Madryn, die Halbinsel Valdés, Trelew, Punta Tombo, Comodoro Rivadavia, Sarmiento, Puerto Deseado, Rio Gallegos, Tierra del Fuego mit Ushuaya, El Calafate und der Gletscher Perito Moreno
Chile Hauptstadt Santiago, Atacama-Wüste um Vallenar, La Serena, Valle Elki, Valparaíso, Punta Arenas, Puerto Natales, Torres del Paine, Puerto Monnt, Insel Chiloe, Valdivia, Temuco, Los Angeles